STANDORT

Willkommen bei TEL Berlin GmbH,

Ihr Unternehmen in Berlin und Brandenburg für analogen Veranstaltungsrundfunk in der Umgebung.

Die TEL Berlin GmbH verfügt gegenwärtig in Berlin über einen exponierten Standort zur Verbreitung von analogem (UKW) und digitalem Rundfunk (DAB+):

Berlin Treptowers: Antennenhöhe ca. 130m über Grund / 160m über NN

Leider können wir unser Leistungsangebot bis auf Weiteres nicht aufrechterhalten! Nach Umbauarbeiten auf dem Dach des „Allianzgebäudes“ konnten wir uns mit dem Vermieter bislang nicht auf einen neuen Antennenstandort einigen.

LEISTUNGEN

In Berlin bieten wir für den Rundfunkdienst:

  • dauerhafte Versorgung  für den lokalen Rundfunk für lizenzierte Programmveranstalter mit niedriger bis mittlerer Leistung (bis ca. 2 kW möglich auf Grundlage der EMV-Vorgaben)

Die hierfür anfallenden Kosten werden kundenspezifisch ermittelt und verhandelt. Bitte fragen Sie an!

  • die Verbreitung von zeitlich begrenzten Veranstaltungsrundfunk am Standort Berlin-Treptowers
  •  ”Plug & Play”-Veranstaltungsrundfunk (zeitlich begrenzt auf 30 Tage pro Veranstalter/Jahr) in Berlin

Am Standort Berlin-Treptowers wird eine geeignete Richtantenne und fernsteuerfähige Sendetechnik vorgehalten für die verfügbaren lokalen Kapazitäten (103,0 MHz und 106,4 MHz), um die von der BNetzA geforderten horizontalen Winkeldämpfungen für diese Frequenz und den Standort aufweisen (Ausblendung Ost > -7 dBc, mittlerweile nicht mehr zwingend). Es liegt aktuell eine Standortbescheinigung (Standortbescheinigungs-Nr.: 012098) für unsere Sendeanlage für den Betrieb mit 200 Watt ERP vor.  Koordinationsfähig dürften für die 106,4 MHz Leistungen bis ca. 500 Watt (omnidirektional) sein für den Veranstaltungsrundfunk.

Damit ist im gesamten Stadtgebiet (outdoor und im Fahrzeug, sowie indoor in den angrenzenden Bezirken) die Versorgung sichergestellt.

Es handelt sich zweifelsfrei um den besten Standort für  Veranstaltungsrundfunk in Berlin!  Der Veranstalter muss nur den Audiostream und die RDS-Daten (bei dynamischem RDS, ansonsten nicht erforderlich) über eine Softwareschnittestelle anliefern. Ein einfacher Audiostrem ist ausreichend, die hierfür erforderliche Software ist kostenfrei im Netz erhältlich.

Der Veranstalter muss das Veranstaltungsradioprojekt bei der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) genehmigen lassen und hierzu ein geeignetes Konzept vorlegen.

Rechtsgrundlage ist der Medienstaatsvertrag in der jeweils gültigen Fassung in Verbindung mit dem Beschluss des Medienrates über das Verfahren der Erteilung von Sendeerlaubnissen für Veranstaltungsradios über drahtlos empfangbare Hörfunkfrequenzen vom 30. Oktober 2012.

Gerne sind wir bei diesen Maßnahmen behilflich.

Zur Preisübersicht.

Weitere Leistungen:

  • Entwicklungsleistungen rund um die Antenne (Antennen- und Strahlungsdiagrammberechnungen)
  • Entwicklung von individuellen HF-Bauteilen für den Rundfunkdienst (Leistungsteiler, Endstufen, Spezialantennen)
  • Reparatur von professionellen HF-Bauteilen der Rundfunktechnik

PARTNER

microwave-technologies

TEL Berlin GmbH bietet Ihnen zusammen mit unserem Partner Frank Köditz von microwave-technologies für ihr Unternehmen die perfekte Lösung für analogen und digitalen Rundfunk (DAB+) in und um Berlin.

Wir entwickeln, produzieren und vermarkten Baugruppen und Geräte der Niederfrequenz, Hochfrequenz- und Mikrowellentechnik im Frequenzbereich von DC bis über 26 GHz. Unsere Erzeugnisse gehen von Einzelstücken bis hin zur Serienfertigung in großen Stückzahlen. Für höchste Anforderungen werden vergoldete Platinen in gefrästen Alugehäusen eingesetzt.
Unsere Produktpalette reicht von rauscharmen Vorverstärkern und Leistungsverstärkern über Sende- und Empfangskonverter /-transverter, komplette Transceiver, Frequenzaufbereitungen mit rauscharmen Oszillatoren, sowie Interdigitalfiltern und Antennen, besonders auch für Spezialanwendungen im militärischen und kommerziellen Bereich.

Entwicklung – Konstruktion – Produktion
Entwicklung, Konstruktion und Produktion der Baugruppen finden bei uns unter einem Dach statt. Dies ermöglicht hohe Flexibilität, schnelle Reaktion auf die Anforderungen des Marktes und kostengünstige Fertigung nach Kundenvorgaben. Durch strenge Qualitätskontrollen erreichen unsere Produkte höchste Zuverlässigkeit. Unser Labor ist mit Messtechnik von Agilent, Rohde & Schwarz, Advantest, Boonton und anderen namhaften Herstellern ausgerüstet. Mehrere Spektrumanalysatoren, Netzwerkanalysatoren und Rauschmessplätze ermöglichen Messungen bis über 26 GHz.

Evosonic Radio Vision GmbH & Co. KG

Am 1. Mai 1997 ging „Evosonic Radio“ zum ersten Mal von Köln aus on air. „Evosonic Radio“ war damals der weltweit erste unabhängige Spartensender für elektronische Musik. Als Botschafter der jeweiligen Genres standen dabei immer die DJs mit ihrer ganz persönlichen Musikauswahl im Mittelpunkt. Sie brachten erstmals den Clubsound 24 Stunden nonstop ins Wohnzimmer. Als Geschäftsführer und Programm Chef von Evosonic Radio nahm Mike S. aka Chris-Maico Schmidt im Januar 2000 den German Dance Award in der Kategorie „Bestes Medium“ entgegen. 2017 entstand der Evosonic Live Stream, anlässlich unseres 20-jährigen Jubiläums, den wir 2018 um ein weiteres Jahr verlängert haben. Der Grund war auch die große Nachfrage, die uns über alle sozialen Medien erreichten. Ende 2017 wurde die Evosonic Radio Vision GmbH & Co. KG gegründet, mit Sitz in Berlin. Das Ziel: Die Verbreitung und damit ein Relaunch von „Evosonic Radio“ über DAB. 2019 erhielt „Evosonic“ den Zuschlag für 4 Wochen Event Radio über UKW in Berlin. Auf 106,4 MHz vom 26.08. bis 22.09.2019! Die technische Verbreitung erfolgte über die TEL Berlin GmbH.

IMPRESSUM

Informationen nach § 5 Telemediengesetz (TMG) und der Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV)

TEL Berlin GmbH
Zum Alten Forsthaus 1
16761 Hennigsdorf

Telefon: (030) 609857178
Telefax: (030) 609857179
Mail: info@tel-berlin.eu

Handelsregister: Amtsgericht Charlottenburg, HRB 165051

Geschäftsführer: Timm Zeiss („DL1TZ“)
technischer Ansprechpartner: Dipl. Ing. (FH) Frank Köditz („DD9UG“)

Steuernummer: 053/121/04581

Aufsichtsbehörde:

Die Zuteilung von Frequenzen für den Rundfunk erfolgt auf der Grundlage des Telekommunikationsgesetzes (TKG), des Frequenznutzungsplanes sowie konkretisierender Verwaltungsvorschriften.

Die technische Verbreitung von Rundfunkaussendungen unterliegt der Aufsicht und dem Genehmigungsvorbehalt der

Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen

Tulpenfeld 4
53113 Bonn
Telefon: 0228 14-0
Telefax: 0228 14-8872

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.